WJE: Tabellenzweiter aus Gedern/Nidda klarer Sieger

Damen 2: Sicherer 24:12 Sieg und damit die Laterne abgegeben
10.03.2014
WJD: Knapp der Spielgemeinschaft Leihgestern/Pohlheim unterlegen
10.03.2014

WJE: Tabellenzweiter aus Gedern/Nidda klarer Sieger

Die weibliche E-Jugend des TSV Griedel hatte am Sonntag den Tabellenzweiten aus Gedern/Nidda zu Gast. Bereits im Hinspiel musste sich der TSV deutlich geschlagen geben. So verlief auch die erste Spielhälfte an diesem Morgen. Es wurden zwar Chancen herausgespielt konnten aber nicht mit Torerfolgen gekrönt werden. In der ersten Halbzeit musste man sich mit nur einem Treffer zufrieden geben.

Die zweite Halbzeit gingen die TSV Mädels mit einer besseren Einstellung ins Spiel. Es wurde enger gedeckt und die Mädels zeigten sich  lauffreudiger. Dadurch konnten einige gute Torchancen herausgearbeitet werden. Nun konzentrierte man sich besser im Abschluss und mit insgesamt sechs Treffern war die Ausbeute in der zweiten Hälfte deutlich höher.

Das TSV Trainerteam Adrienne Bartosch und Moni Strasheim waren mit der guten Leistung in der zweiten Spielhälfte zufrieden. In der kommenden Woche trifft man auf den Tabellenvorletzten JSGwE Kleenheim/Langgöns und wird versuchen im letzten Punktspiel dieser Saison noch mal zu punkten.