MJA: Wichtiger Sieg in Lollar (26:19)

Damen 2 ließen den Tabellenführer zappeln
17.02.2014
WJA: Enttäuschende Niederlage in Mörlen (29:16)
17.02.2014

MJA: Wichtiger Sieg in Lollar (26:19)

 

Die Männliche A-Jugend hat sich mit einem Sieg über den Tabellennachbarn, die HSG Lollar, etwas Luft geschaffen und liegt nach einem sicheren 26:19 Auswärtssieg auf dem dritten Tabellenplatz in der Bezirksoberliga.

Von Beginn an zeigte sich der TSV sehr stark.  Drei Tore wurden von Constantin Jantos und Steffen Strasheim vorgelegt und damit sollten bereits die Weichen gestellt sein. Weitere Treffer von Tim Strasheim, Julian Mandler und dem „nachgereisten“ B-Jugendlichen Jonas Krüger führten bis zur Mitte der ersten Spielhälfte zum 5:11 Zwischenergebnis. Der an diesem Tage gut aufgelegte Tilman Schomaker zeigte sich präsent und bis zur Pausenzeit netzten die beiden spielfreudigen Steffen Strasheim und Constantin Jantos weiter ein.

Mit einem 10:14 kam man aus der Pausenkabine und mit 3 Treffern in Folge baute Steffen Strasheim den Vorsprung aus. Sandro Krüger auf der Rechtshalben reihte sich in die Torschützenliste ein und besonders einsatzfreudig in der Abwehr zeigte sich Tim Strasheim. Er luchste das ein oder andere Mal einen Ball dem Gegner ab und mit schnellem Angriffsspiel konnten sichere Treffer gelandet werden. Alex Schepp beendete das Spiel mit seinem Treffer zum 19:26 und mit diesen zwei Punkten sichert sich der TSV Griedel den 3. Tabellenplatz.

Am kommenden Sonntag trifft man um 13.15 Uhr in eigener Halle auf die HSG Großen Buseck/Beuern. Hier trennt man sich im Hinspiel 30:30 Unentschieden. Die Zuschauer erwartet eine spannenden Partie.

Mannschaft: Im Tor: Tilman Schomaker. Constantin Jantos (5), Steffen Strasheim (10), Tim Strasheim (3), Sandro Krüger (3),  Alexander Schepp (2), Jonas Krüger(1),  Julian Mandler (2), Christoph Steiner.