Erster Sieg für die weibliche D-Jugend

Weibliche A-Jugend unterliegt dem Erstplatziertem TSG Leihgestern
24.11.2013
Griedeler Damen I mit souveränem 28:17 bei der SG Nied
25.11.2013

Erster Sieg für die weibliche D-Jugend

Die weibliche D-Jugend des TSV Griedel  erkämpfte sich am Sonntag sicher ihren ersten Sieg. Gegen die TSG Reiskirchen waren sie in eigener Halle von Beginn an konzentriert und nach einem 14:8 Pausenergebnis wurde am Ende ein deutlicher 26:19 Erfolg verbucht.

 

Im Hinspiel hatte man sich noch knapp in Reiskirchen mit 11:10 geschlagen geben müssen. Hier war also noch ne Rechnung zu begleichen und mit viel Einsatz sollte es beim TSV am Sonntagvormittag auch gleich gut laufen. Vier Treffer in Folge durch Lara Gabriel und Sarah Möckel legten den Grundstein für den Sieg. Aber man war gewarnt. Auch im Hinspiel führte man 5:0 und musste sich letztendlich geschlagen geben. Über 7:2 und 9:5 ksam man zum 11:6 Zwischenergebnis. Mit 3 Treffern in Folge schraubte Lara Schmitt das Ergebnis bis zur Pause auf 14:8 hoch.

 Die E-Jugendliche Beatriz Bartosch fand in der Kabine die richtigen Worte: Moni ist zufrieden. So war es auch. Die gezeigte Leistung war toll – alle kämpften auf allen Positionen. Aber Moni und Heiko appellierten an alle, die 2. Spielhälfte ernst zu nehmen. Heiko hatte ein gutes Hausmittelchen parat und direkt nach der Pause ging es  erfolgreich weiter.

 Lara Gabriel und Sarah Möckel erhöhten auf 19:10. Von der Aussenposition mit einem sensationellen Heber erzielte Emelie Erletz den Treffer zum 20:15. Nach dem 22:19 erzielten Lara Schmitt, Sarah Möckel und Lara Gabriel die letzten 4 Treffer des Tages und das gesamte Team freute sich über diesen 26:19 Sieg. Mit einer Laola bedankten sie sich bei den Eltern und wurden mit viel Applaus belohnt.

In der kommenden Woche trifft man auf den Tabellenführer, die HSG KPG/Butzbach und mit der richtigen Einstellung ist vielleicht auch hier was drin.

Viel Spaß und Erfolg!