Tag des Mädchenhandballs 2013 ein toller Erfolg

Hoffest mit Lagerräumungsverkauf bei Claus und Elke Luh
18.11.2013
TSV Griedel fährt zum Auswärtsspiel nach Hochheim
19.11.2013

Tag des Mädchenhandballs 2013 ein toller Erfolg

Für das Jahr 2013 hatte sich der Hessische Handballverband etwas Besonderes für die Mädchen einfallen lassen.  Am 15. November 2013 konnten alle Grundschulen in Hessen in Zusammenarbeit mit den Handballvereinen in den jeweiligen Bezirken einen Mädchenhandballtag gestalten. Mit einem Starterpaket und vielen Ideen wurden die Veranstalter unterstützt und konnten sich so besser auf diesen Tag vorbereiten.

An diesem Freitag war Handball nur für Mädchen angesagt und die Stadtschule Butzbach und der TSV Griedel gingen dieses Projekt gemeinsam an. Ein unterhaltsames Programm über den gesamten Vormittag hinweg wurde in der  August-Storch-Halle vorbereitet und viele  Spiel- und Übungsstationen aufgebaut.  Nach einer freundlichen Begrüßung durch den Landtagspräsidenten Norbert Kartmann und den Vorsitzenden des Bezirks Gießen Tobias Weyrauch ging es auch flott los.

Sascha Präger  (er arbeitete das Rahmenprogramm aus) übernahm das Aufwärmen und alle waren hier schon mit viel Spaß dabei.  Die Stationen waren bereits aufgebaut und nach der  Einteilung in verschiedene Gruppen ging es sofort los.

An den Übungsstationen konnte man sich schon mal mit dem Ball anfreunden. Ob werfen, fangen, prellen oder rollen, für jeden war etwas dabei. Neben der Balltechnik  war auch noch Koordination, Kräftigung, Wahrnehmung und Schnelligkeit gefordert.  Besonders das Zielwerfen hatte es den Teilnehmerinnen angetan und hier forderten sie auch Herrn Kartmann und Herrn Weyrauch zum Mitmachen auf. Alle hatten sichtlich Spaß an den unterschiedlichsten Übungen.

Natürlich gehört auch das Handballspielen zu solch einem Tag. In der anderen Hallenhälfte war hierfür alles vorbereitet.  Auf  2 Spielfeldern standen sich immer 4 Teams gegenüber und versuchten sich schon wie die Großen. Zupassen, sicher fangen, prellen und dann noch mit viel Power auf das Tor zielen – all das musste umgesetzt werden.  Die eine oder andere Spielerin zeigte schon tolle Ansätze und mit großem Kampf wurden viele Tore erzielt. 

Die Mädchen wurden während des ganzen Tages angeleitet durch die Helfer des TSV Griedel. Moni Strasheim, Nick Stolte (FSJ´ler) und Adrienne Bartosch sind als Trainer im Mini und Jugendbereich des TSV Griedel tätig und konnten hier sicherlich die ein oder andere Anleitung zum besseren Werfen und Fangen an die „Frau“ weitergeben.

Ein gemeinsames Sportlerfrühstück lockerte die Stimmung auf und das Miteinander wurde gepflegt. Dies ist besonders bei Mannschaftssportarten wie Handball ein wichtiger Punkt, denn nicht ein einzelner kann das Spiel gewinnen, sondern nur die gesamte Mannschaft. Verschiedene Schlachtrufe vor und nach den Spielen waren zu hören und nach über 3 Stunden laufen, werfen und fangen waren alle ganz schön geschafft.

Es wurde gemeinsam aufgeräumt und zur Belohnung erhielt jedes Mädchen einen Handballpass, ein Heft- Georginas Handballwelt und noch ein Präsent vom TSV Griedel.  Der Hessische Handballverband wird sicherlich in 2014 wieder solch einen Event anbieten. Alle Mädchen der Stadtschule Butzbach freuen sich schon jetzt darauf.