TSV Griedel unterliegt in Hüttenberg

Sport und Spaß erleben…
18.07.2013
Trainerwechsel beim TSV Griedel
12.08.2013

TSV Griedel unterliegt in Hüttenberg

Der Landesligaaufsteiger aus Griedel musste beim Oberligaaufsteiger aus Hüttenberg eine deutliche 37:23 (14:8) Niederlage hinnehmen. Trainer Ergün Sahin musste auf seine Routiniers Ziad Rejab und Uwe Bonn verzichten, zudem standen Björn Scheurich, Leo Görlach, Max Schepp und Jonas Hafer nicht zur Verfügung.

Seit vergangener Woche befindet sich der TSV Griedel in der zweiten Vorbereitungsphase und langsam komplettiert sich der Kader. In den letzten Wochen hatte Trainer Ergün Sahin aus Urlaubs- und Verletzungsgründen nur selten seine Mannschaft zusammen. Zu Beginn des Spieles in Hüttenberg hatten beide Abwehrreihen leichte Arbeit gegen die harmlosen Angriffe. Nach 10 Minuten stand es 3:1 und auch beim 5:3 (15. Min.) blieb die Torausbeute mager. Bis zum 9:6 (21. Min.) konnte Griedel den Anschluss halten. In den letzten Minuten vor der Pause konnte sich Hüttenberg durch leichte Tore auf 14:8 absetzen. Die zweite Spielhälfte verlief bis zur 52. Minute und dem Zwischenstand von 29:22 ausgeglichen. In den letzten Minuten ließ auf Griedeler Seite die Konzentration deutlich nach und Hüttenberg kam vor allem durch Tempogegenstöße noch zu einem 37:23 Erfolg. Trainer Ergün Sahin wird in den nächsten zwei Wochen die Trainingsintensität noch einmal deutlich steigern. In dieser Woche stehen fünf Trainingseinheiten in der Sporthalle und ein Schnellkrafttraining in der go Fitness&Saunawelt auf dem Programm. Nach dem Testspiel gegen den Verbandsligisten, die HSG Rhumetal aus Niedersachsen, am Sonntag, den 18.08.2013 um 15.00 Uhr in Laubach, nimmt der TSV Griedel am Karl-Hoffmann-Cup 2013 der HSG Dilltal teil. Der TSV Griedel trifft bei diesem Turnier auf den TUS Vollnkirchen aus der Bezirksoberliga (Dienstag, den 20.08.2013 um 18.30 Uhr), den TV Hüttenberg II aus der Oberliga (Mittwoch, den 21.08.2013 um 20.15 Uhr),  die HSG Wetzlar U23 aus der Landesliga (Donnerstag, den 22.08.2013 um 20.15 Uhr) und zum Turnierabschluss auf den Gastgeber, die HSG Dilltal aus der Bezirksoberliga (Samstag, den 24.08.2013 um 16.00 Uhr). Alle Spiele um den Karl-Hoffmann-Cup 2013 finden in der Sporthalle in Werdorf statt. Die weiteren Vorbereitungsspiele zur Saison 2013-2014 in der Landesliga des TSV Griedel:

31.08.2013 um 19.00 Uhr in der Butzbacher Sporthalle: TSV Griedel – HSG Pohlheim I (Oberliga)

01.09.2013 um 16.00 Uhr in der Butzbacher Sporthalle: TSV Griedel – RW Babenhausen (Oberliga)

07.09.2013 um 17.00 Uhr in der Sporthalle in Diez: TuS Holzheim I (Oberliga) – TSV Griedel

TSV Griedel: Björn Finholdt (1.-30. Min.) und Lars Hilbert (31.-60. Min.) im Tor, Daniel Müller (2), Timm Weiß (2), Moritz Bambey (2), Jan Leister (1), Marvin Grieb, Frederic Noll (5), Michel Stolte (3/2), Simon Lingenberg (4), Lukas Kipp (3), Henry Maris, Steffen Strasheim und Sebastian Dietz