Bundesligaspieler wechselt zum TSV Griedel

Der TSV Griedel steigt in die Landesliga auf
25.05.2013
Weibliche A-Jugend Griedel/Oppershofen für BOL qualifiziert
02.06.2013

Bundesligaspieler wechselt zum TSV Griedel

Leo Görlach aus der Bundesliga A-Jugend des TV Hüttenberg wechselt zur neuen Saison zu seinem Heimatverein nach Griedel. Leo Görlach, der am Weidiggymnasium in diesem Jahr sein Abitur macht, hat den Kontakt zu seinen ehemaligen Mitspielern in Griedel nie abreißen lassen und freut sich auf die Aufgabe beim TSV Griedel.

 


Natürlich hatte auch der TV Hüttenberg ihm ein Angebot unterbreitet in der Oberliga zu spielen und perspektivisch in der ersten Mannschaft mit zu trainieren. Leo Görlach sieht aber seinen zukünftigen Schwerpunkt in einem Hochschulstudium und sieht in Griedel, nach dem Aufstieg in die Landesliga, gute sportliche Perspektiven. 1999 begann Leo Görlach, wie die meisten Spieler im heutigen Kader der 1. Mannschaft bei den Kängurus des TSV Griedel und durchlief alle Jugendmannschaften des TSV Griedel bis zum Ende der D-Jugend. In der Bezirksauswahl ist das Talent dem TV Hüttenberg aufgefallen und Leo Görlach wechselte in die C-Jugend nach Hüttenberg. Im zweiten Jahr der C-Jugend wurde er, hinter der HSG Hanau, Vizehessenmeister. Unter Trainer Mario Weber gelang 2011 einer seiner größten sportlichen Erfolge mit dem 2. Platz bei der Deutschen Meisterschaft. In den letzten zwei Jahren qualifizierte sich Leo Görlach mit seiner Mannschaft für die A-Jugend-Bundesliga und erreichte 2013 den 3. Tabellenplatz in der Bundesliga. Nach der Bezirksauswahl spielte Leo Görlach auch in der Hessenauswahl und wurde 2012 für die U 19 Nationalmannschaft des Deutschen Handballbundes nominiert. Im Jahr 2013 nahm er auch am Trainingslager der U 19 Nationalmannschaft teil und gehörte aktuell in den Spielen in Aue und gegen Bietigheim zum Kader der 1. Mannschaft des TV Hüttenberg in der 2. Bundesliga. Leo Görlach wird auf Linksaußen und im Rückraum eine deutliche Verstärkung für den TSV Griedel sein. Die Verantwortlichen des TSV Griedel freuen sich sehr, dass mit Leo Görlach wieder ein ehemaliger Spieler zu seinem Heimatverein zurückkehrt.