Griedeler Damen I sind wieder Tabellenführer

Weibliche A-Jugend siegt in Kirchhain 31:28
23.02.2013
Weibliche B-Jugend: Sieg gegen Bieber 13:3
25.02.2013

Griedeler Damen I sind wieder Tabellenführer

Die Damen I des TSV Griedel holten sich die Tabellenführung der Bezirksoberliga Gießen durch einen 32:14 (13:6)-Erfolg über die TSF Heuchelheim zurück. Die Steilvorlage des bisherigen Tabellenführers HSG Herborn/Seelbach in Form einer klaren Niederlage nutzten die Griedeler Spielerinnen souverän.

Ohne Schwächephase wurde ein erwarteter, klarer Sieg erspielt, wobei die Gegenwehr der Gäste in der zweiten Hälfte nachließ. Den Führungstreffer von Madeléne Dietz glichen die Gäste aus, dann zog Griedel durch Tore von Elena Schneider, Nina Luh (2) und Madeléne Dietz auf 5:1 davon. Luisa Pausch und wieder Madeléne Dietz warfen die Tore zum 7:3 nach einer Viertelstunde.  Gianna Görlach, Nina Luh und Lena Wawrzinek schlossen bis zum 10:4 nach 21 Minuten ab. Zwei Tore in Folge für die Gäste und ein verworfener Siebenmeter ließen Griedels Spiel kurz ins Stocken geraten, aber Verena Bauerbach und zweimal Elena Schneider warfen danach die Tore zur 13:6-Halbzeitführung. In der zweiten Hälfte hatte die Griedeler Abwehr den Gästeangriff noch besser im Griff, so dass sich viele Gegenstöße ergaben. Über 19:9 nach 40 und 25:13 nach 50 Minuten sprang am Ende ein 32:14 heraus. Nach 3 Wochen Spielpause knüpften die Griedeler Damen dort an, wo sie vorher aufgehört hatten. Erfreulich ist obendrein, dass sich die nach längerer Pause wieder mitwirkende Torfrau Diana Zehhuroglu als eine gute Ergänzung zur regelmäßig stark spielenden Jasmin Scheffer zeigt.

TSV Griedel: Jasmin Scheffer und Diana Zehhuroglu im Tor, Elena Schneider (4/1), Lena Wawrzinek (4), Jessica Ohrisch (1), Mona Krausgrill (2), Katarina Dietz, Gianna Görlach (1), Luisa Pausch (2), Madeléne Dietz (6), Verena Bauerbach (3) und Nina Luh (9/2).