weibliche B-Jugend: Bieber knapp geschlagen 15:16

Weibliche A-Jugend: Tabellenführer wackelte schon
04.11.2012
Männliche E-Jugend: Gegen Linden knapp unterlegen
05.11.2012

weibliche B-Jugend: Bieber knapp geschlagen 15:16

Nach dem das  Team die erste Halbzeit komplett verschlafen hatte wurde die Mädels doch noch wach und erkämpfte sich mit einer sehr guten zweiten Spielhälfte diesen knappen 15:16 Sieg in Bieber. Damit hat die weibliche B-Jugend ihr Punktekonto weiter aufgefüllt und belegt nun im Bezirk A mit 9:5 Punkten den 4.Tabellenplatz.

Mit einem 4:0 Rückstand nach nur 8 Minuten hatten sie wahrlich nicht gerechnet. Aber dies war Tatsache. Mit Toren von Justine, Pauline und Sophie kämpfte man sich mühsam in der ersten Spielhälfte weiter heran und musste mit einem 10:5 Rückstand die Pausenkabine aufsuchen.

Die Predigt war fällig. Trainerin Kim Winkes hatte wohl die richtigen Worte getroffen und fortan wurde endlich Handball gespielt.
Es geht doch. Amelie, Justine, Sophie, Anna-Lena und Sandra erzielten 5 Treffer in Folge und glichen das Spiel in der 35. Minute aus. Zwar konnte Bieber noch eine 11:10 und 14:13 Führung herausspielen, aber fortan hatte der TSV Griedel die Nase vorn. Justine, Lina und Sandra machten aus einem 14:13 ein 14:16 und dies sollte reichen. In den letzten Sekunden warfen die Gastgeber noch den Anschlusstreffer doch der Sieg war dem TSV nicht mehr zu nehmen.

Das nächste Mal gleich so meine Damen.

Es spielten: Adrienne Bartosch, Sandra Buchholz, Jasmin Hofmann, Lina Müller, Amelie Polleichtner, Justine Vogel, Sophie Scherzinger, Pauline Wicke und Anna-Lena Eichler.