Die Männer des TSV Griedel absolvieren ein umfangreiches Programm in der Vorbereitung

Lars Kungl wechselt von der HSG Pohlheim zum TSV Griedel
11.07.2012
Jahr für Jahr werden Schiedsrichter gesucht …….
18.07.2012

Die Männer des TSV Griedel absolvieren ein umfangreiches Programm in der Vorbereitung

Die 1. Männermannschaft des TSV Griedel befindet sich seit dem 11. Juni in der ersten Vorbereitungsphase auf die Saison 2012-2013. Trainer Michael Zehner und Co-Trainer Ziad Rejab legen in Zusammenarbeit mit Lauftrainer Klaus-Jörg Kopf in den ersten Wochen viel Wert auf den Ausdauerbereich. Im Schrenzerstadion absolvierte die Mannschaft ein Lauf ABC das zum Ziel hatte, die koordinativen Fähigkeiten zu verbessern und das Lauftraining zu perfektionieren.

Physiotherapeutin Lena Riedel leitete zwei schweißtreibende Trainingseinheiten, um die Beweglichkeit weiter zu optimieren. Die Mannschaft besucht seit Anfang der Vorbereitung, neben dem Lauf- und Hallentraining, die go Fitness-&Saunawelt von Rainer Hofmann in Butzbach. In allen Bereichen des Fitnessprogramms stehen in der go Fitness&Saunawelt Fachleute, wie Physiotherapeuten, Krankengymnasten und Sportlehrer zur Verfügung. Für die 1. Mannschaft des TSV Griedel wurde ein Fitnessprogramm, in dem natürlich die handballspezifischen Gesichtspunkte nicht zu kurz kommen, entwickelt. Sehr wichtig dabei ist, dass für alle Spieler ein individuelles Fitness- und Trainingsprogramm erarbeitet wurde, das auf einer Chipkarte erfasst ist. Dadurch haben die Spieler die Möglichkeit auch zeitlich individuell ihr Fitness- und Trainingsprogramm zu absolvieren. Das erste Vorbereitungsspiel am 30.Juni gegen die TGS Niederrodenbach im Rahmen des ersten Trainingslagers verlor die Griedeler Mannschaft mit 29:32 (13:16) Toren. Das Trainerteam Michael Zehner und Ziad Rejab musste auf einige Stammkräfte verzichten. Auf der Ausfallliste standen Artis Jansons und Simon Lingenberg (beide im Urlaub), Bruno Görlach (Studium), sowie Uwe Bonn, Moritz Bambey und Artan Nuradini, die aus Verletzungsgründen fehlten. Aus diesem Grund kamen Sebastian Schmandt und Benjamin Stork aus der 2. Mannschaft, sowie Lukas Kipp und Steffen Strasheim aus der A-Jugend zum Einsatz. Alle Spieler nutzten die Gelegenheit sich zu zeigen und konnten sich für weitere Aufgaben empfehlen. Am letzten Wochenende standen eine Kanu-Tour und ein „Triathlon“ auf dem Programm. Nach dem die Mannschaft am Samstag von Scholek nach Weilburg auf der Lahn mit dem Kanu unterwegs war, fiel der Triathlon am Sonntag sprichwörtlich ins Wasser. Das Laufen und das Schwimmen im Schrenzerbad musste leider abgesagt werden. Die dritte Disziplin „Pizza backen im Holzbackofen“ bei Timm Weiß konnte am Nachmittag, bei schönerem Wetter, stattfinden. Mit dem gemütlichen Beisammensein fand das Wochenende einen schönen Abschluss. In der Zeit vom 14.-28. Juli wird die Mannschaft eine aktive Erholungsphase haben, bevor die Mannschaft den Trainingsumfang im August noch einmal deutlich steigert, zudem sind noch zahlreiche Vorbereitungsspiele im Terminplan. Am Mittwoch, den 08.08.2012 um 20.00 Uhr, spielt die Mannschaft bei der MSG Kronberg/Steinbach/Glashütten, am Wochenende 11./12.08. ist das Team zweimal im Einsatz. Am Samstag kommt es zu einem interessanten Vergleich im Siegerland gegen den HTV Littfeld und am Sonntag spielt der TSV Griedel ein Heimspiel in der neuen Bad Nauheimer Sporthalle gegen die TSG Eppstein. Am letzten Augustwochenende wird die 1. Mannschaft auch in diesem Jahr wieder ein dreitägiges Trainingslager im Seepark Kirchheim vom 24.-26. August mit Spielen gegen Schenklengsfeld und Schlitz absolvieren. Das Trainerteam und die Mannschaft, in Zusammenarbeit mit der go Fitness&Saunawelt, werden alles dafür tun bis zum Rundenstart am 08.09.2012 um 20.00 Uhr im Auswärtsspiel bei der SU Nieder-Florstadt in bester Verfassung auf dem Spielfeld zu stehen.