Männliche B-Jugend für BOL qualifiziert

TSV Griedel gewinnt das Turnier bei der TG Hanau
28.05.2011
Bezirksoberligaqualifikationsturnier der weiblichen C-Jugend in Butzbach
01.06.2011

Männliche B-Jugend für BOL qualifiziert

Am letzten Samstag hatte die männliche B-Jugend des TSV Griedel ihr BOL-Quali-Turnier in Weilburg zu bestreiten. Bei fünf teilnehmenden Mannschaften qualifizierten sich die ersten zwei für die Bezirksoberliga. Im ersten Spiel war die JSG Florstadt / Gettenau der Gegner. Die Mannschaft spielte von Beginn an konzentriert und konnte sich nach dem zwischenzeitlichen 1:1 bis auf 8:2 absetzen. Über den Halbzeitstand von 10:5 wurde ein sicherer 19:13 Auftaktsieg eingefahren.

Als nächstes wartete mit dem TV Burgsolms ein deutlich stärkerer Gegner. Hier war der TSV von Beginn an hellwach und spielte eine nahezu fehlerfreie erste Halbzeit. Durch eine Superabwehrleistung der gesamten Mannschaft kam man zu etlichen schnellen Gegenstoßtoren und führte bei Halbzeit mit 9:0! Auch im zweiten Spielabschnitt ließ man nichts mehr anbrennen und kam zu einem sicherer 18:8 Endstand

.             

Mit der HSG Lollar / Ruttershausen wartete im dritten Spiel der stärkste Gegner auf uns. Die Jungs des TSV legten zwar fast immer ein Tor vor, jedoch kam Lollar/Ruttershausen meist fast postwendend zum Ausgleich. So stand es zur Halbzeit lediglich 7:6 für uns. Beim 9:7 hatten wir erstmals einen zwei Tore Vorsprung, Lollar/R. kam aber beim 11:10 nochmals bedrohlich nah dran. In den letzten Minuten konnten sich die Jungs dann doch etwas absetzen, sodass am Ende ein 16:12 Sieg gefeiert werden konnte. Im gesamten Spiel wurde sowohl in der Abwehr wie auch im Angriff eine sehr gute Leistung abgeliefert, lediglich die Chancenauswertung war noch verbesserungswürdig. Hier muss man aber auch die sehr gute Leistung des gegnerischen Torwarts erwähnen.

 

 

Nach diesem Sieg war die Qualifikation schon sicher und wir konnten gelassen ins letzte Spiel gegen den TV Weilburg gehen. Auch hier lief es wie geschmiert und wir kamen über die Stationen 9:0, 12:3 (Halbzeit), 16:6 zu einem nie gefährdeten 23:10 Endergebnis.     

 

 

Die B-Jugend zeigte im gesamten Turnier

eine geschlossene Mannschaftsleistung,   

alle Spieler hatten ihre Einsatzzeiten.


  

 Die Pausen zwischen den Spielen verbrachte man auf dem Schulhof.

Zweiter,  und somit auch für die Bezirksoberliga qualifiziert, wurde die HSG Lollar / Ruttershausen.

Damit lag ein langer Turniertag hinter der Mannschaft und wir kamen gegen 22.30 Uhr wieder glücklich in Griedel an.

 

Es spielten: Pascal Smykalla und Tilman Schomaker im Tor, Tim Strasheim (1), Christoph Steiner (2), Florian Winter (1), Julian Mandler (2), Lukas Frommel (6), Sebastian Dietz (3), Sandro Krüger (14), Nils Grotegut (8), Torben Dilges (4), Steffen Strasheim (13) und Constantin Jantos (22).