TSV Griedel II mit dem 8. Sieg gegen die HSG Pohlheim III

War das schon die Meisterschaft für die männliche D-Jugend?
21.02.2011
Trotz Grippewelle rollt der Meisterzug der weiblichen A-Jugend
21.02.2011

TSV Griedel II mit dem 8. Sieg gegen die HSG Pohlheim III

Am Sonntag kam der TSV Griedel II zu einem Kantersieg in der Bezirksliga C mit 44:15 (19:5) Toren gegen die HSG Pohlheim III. 195 Tore in den letzten fünf Spielen gelangen der zweiten Männermannschaft des TSV Griedel. Bis zum 6:4 konnten die Pohlheimer noch einigermaßen mithalten.

Über das 10:4 durch den in das Team nach Verletzung zurückgekehrten Björn Scheurich, das 15:5 durch den Verwaltungsangestellten Simon Lingenberg, erzielte der sprunggewaltige Marvin Grieb die 19:5 Pausenführung. Tadellos bis dahin Neuzugang Tobias Kresse, der in kurzen Hosen als mitspielender Torwart eine mehr als gute Figur abgab. In der zweiten Halbzeit zeigte Maurice Krüger im Tor ebenfalls eine starke Leistung. Über den 28:6 Zwischenstand durch Marcus Heller, zwei Rückraumkrachern von Oliver Dreut zum 35:8 und zum Abschluss Treffer Nummer 44 durch Benjamin Stork, gelang ein nie gefährdeter 44:15 Heimsieg. Mit dem 8. Sieg in Folge und jetzt 24:8 Punkten hält die Mannschaft als Tabellendritter den Kontakt zur Spitze. Umso erstaunlicher ist die Leistung der letzten Wochen, da immer wieder Spieler Krankheitsbedingt oder aus privaten Gründen fehlten. Am Sonntag musste das Team auf die Torhüter Dejan Hoff und Tobias Brück verzichten. Die Feldspieler Holger Weisel, Valon Nuradini,  Alexander Weigel, Moritz Fabry, Torsten Thönges, Felix Burgard, Oliver Göckel und Julian Müller standen ebenfalls nicht zur Verfügung, gar nicht zu sprechen von den, seit Anfang der Saison verletzten, Jörg Ladner und Sebastian Schmandt. Bedauerlich für den TSV Griedel II ist im nach hinein der verpatzte Rundenstart mit 2:6 Punkten. Um nochmal in den Kampf um die Meisterschaft eingreifen zu können, müssen zunächst einmal alle noch ausstehenden Spiele gewonnen werden und sich Florstadt II und Vollnkirchen II zumindest noch einen doppelten Punktverlust „leisten“. Am Freitag, den 25.02.2011 um 20.30 Uhr, trifft die Mannschaft in der Butzbacher Sporthalle auf die HSG Mörlen III. 

TSV Griedel: Tobias Kresse und Maurice Krüger im Tor, Marvin Grieb (6), Marcus Heller (11), Simon Lingenberg (10), Benny Stork (7), Björn Scheurich (4), Oliver Dreut (5) und Sebastian Tarzelaar (1)