Weibliche C-Jugend nach kämpferischer Leistung doch unterlegen

Klarer Sieg für die männliche D-Jugend
30.01.2011
Weibliche B-Jugend unterliegt der HSG Nordeck
30.01.2011

Weibliche C-Jugend nach kämpferischer Leistung doch unterlegen

Am Samstag hatte die weibliche Jugend C zum Nachbarschaftsderby die HSG Münzenberg/ Gambach zu Gast. Nach einer guten kämpferischen Leistung mussten sich die Griedeler Mädchen am Ende mit 16:12 geschlagen geben.

Den besseren Start in die Partie erwischten die Gäste der HSG, so dass nach wenigen Minuten ein 3:0 auf der Anzeigentafel stand.

Doch die nächsten Minuten spielten dann nur noch die Griedeler Mädchen. Die Abwehr stabilisierte sich und die gut aufgelegte Pauline Wicke im Tor machte so einige Chancen der Gäste zu Nichte. Durch Tore von Anna-Lena Eichler, Amelie Polleichtner per 7 Meter und Justine Vogel wurde der Ausgleich zum 3:3 erzielt.

Den letzten Treffer vor der Pause erzielte Amelie Polleichter, so dass beim Stande von 4:7 die Seiten gewechselt wurden.

Der Beginn der zweiten Hälfte wurde von den TSV- Mädels etwas verschlafen, so dass sich die Gäste aus Münzenberg/ Gambach vorentscheidend auf 4:10 absetzten konnten. Doch die Griedeler ;Mädchen kämpften weiter und durch einen Tempogegenstoß von Adrienne Bartosch und ein Rückraumkracher von Amelie Polleichtner konnte man auf 6:10 verkürzen. Ein schön eingeleiteter Tempogegenstoß von Lina Müller, den Amelie gekonnt verwandelte und ein Treffer von Anna-Lena Eichler bedeuteten den 10:14 Zwischenstand. Durch einen 7 Meter von Anna-Lena Eichler konnte man noch mal auf 12:15 verkürzen, ehe Münzenberg den Treffer zum 12:16 Endstand erzielte.

Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung ragte Pauline Wicke mit tollen Paraden im Tor heraus.

 

Für den TSV spielten: Pauline Wicke; Lina Müller, Sophie Scherzinger, Celine Kappes, Justine Vogel, Anna-Lena Eichler, Amelie Polleichtner, Marlene Schwaninger, Sandra Buchholz und Adrienne Bartosch.