Griedeler A-Jugend verliert nach gutem Spiel gegen den Tabellenführer

WSV Oppershofen zu Gast bei der weiblichen D-Jugend
23.01.2011
Griedeler B-Jugend bleibt Tabellenführer der Bezirksoberliga
24.01.2011

Griedeler A-Jugend verliert nach gutem Spiel gegen den Tabellenführer

Die männliche A-Jugend des TSV Griedel verlor am Wochenende in der Bezirksoberliga gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer aus Pohlheim mit 20:27 (9:13) Toren. Die Griedeler Mannschaft der Trainer Marc Schmitt und Michel Stolte gingen mit Respekt in das Spiel, hatte man das Hinspiel deutlich verloren.

Erwartungsgemäß gingen die favorisierten Gäste nach neun Minuten mit 0:4 in Führung. Dann wachte Griedel endlich auf, drei Minuten später stand es überraschend 3:4. Die Gäste schafften aber nach 18 Minuten wieder eine 4-Tore-Führung beim Stande von 4:8. Diese Führung hielten sie bis zur Pause, in die es mit 9:13 ging. In der zweiten Hälfte spielte die Griedeler Mannschaft ordentlich mit, es sah immer danach aus, als könnten sie näher kommen, aber im letzten Moment fehlte mehrmals die Konzentration im Abschluss, so dass die Gäste mit schnellen Kontern zu leichten Toren kamen. Über die Zwischenstände von 12:18, 16:22 und 19:24 ging das Spiel mit 20:27 verloren, trotz einer starken Gegenwehr. Diese Mannschaft hat sich nicht aufgegeben, sondern geht mit Mut in jedes neue Spiel. 

TSV Griedel: Lars Hilbert im Tor, Sebastian Dietz (2), Steffen Strasheim (2), Andreas Müller-Starke, Max Schepp (6), Sebastian Eichler (5), Tristan Zaunberger (2), Sandro Krüger (1), Stefan Fischer (1), Julian Eckhard und Nick Stolte (1).