Griedeler C-Jugend verliert nach Kampf gegen die HSG Lollar/Ruttershausen

Griedeler A-Jugend mit unglücklicher Niederlage gegen die HSG Dilltal
01.12.2010
Griedeler B-Jugend mit Sieg gegen den TV Hüttenberg
01.12.2010

Griedeler C-Jugend verliert nach Kampf gegen die HSG Lollar/Ruttershausen

Die männliche C-Jugend des TSV Griedel verlor in der Bezirksoberliga gegen die HSG Lollar/Ruttershausen mit 16:23 (6:8) Toren. Die erste Halbzeit gegen die HSG Lollar/Ruttershausen stand im Zeichen der Abwehrreihen. Es wurde gut verteidigt, vorne aber lief es nicht ganz rund.

Nach der schnellen 1:0-Führung durch Lukas Frommel gelang der Griedeler Mannschaft erst nach weiteren 11 Minuten das Tor zum 2:4 durch Leon Dilges, bezeichnenderweise durch einen Siebenmeter. Zwei weitere Tore von Leon Dilges und eins von Nils Grotegut brachten die Mannschaft nach 19 Minuten auf 5:6 heran. Die HSG zog wieder auf 5:8 davon, ein verwandelter Siebenmeter von Leon Dilges in der 22. Minute zum 6:8 sollte das letzte Tor in dieser Halbzeit sein. Zwar gab es noch einen Siebenmeter für Griedel, den Leon Dilges aber verwarf. Die zum Siebenmeter vergebene 2-Minuten-Strafe half Griedel nicht, auch nicht eine zu einer zweifachen Überzahl führende weitere Bestrafung eineinhalb Minuten vor der Pause. Vielleicht hatte dieser Umstand schon gewirkt? Nach der Pause waren es die Gäste, die bis zum 6:11 drei Tore in Folge warfen. Bis zur Mitte der Halbzeit kämpfte sich Griedel wieder bis auf drei Tore heran (12:15). Danach kontrollierten die Gäste das Spiel und nahmen am Ende mit 16:23 beide Punkte mit. 

TSV Griedel: Tilman Schomaker im Tor, Alex Groo, Lukas Frommel (2), Malte Glück, Tim Strasheim (1), Florian Winter, Nils Grotegut (4), Leon Dilges (7), Christoph Steiner, Janek Grünthaler, Jonas Krüger, Nico Leder und Eugen Buschmann.