Erster Sieg für männliche C-Jugend des TSV Griedel

Weibliche A2 im Derby gegen Münzenberg
08.11.2010
TSV Griedel II setzte sich knapp gegen die MSG Linden III durch
09.11.2010

Erster Sieg für männliche C-Jugend des TSV Griedel

Im ersten Heimspiel der Saison in der renovierten August-Storch-Halle hatte die männliche C-Jugend die HSG Mörlen in der Bezirksoberliga zu Gast. Nach nur einem Punkt aus den bislang absolvierten fünf Auswärtsspielen in der Bezirksoberliga merkte man den Griedelern an, dass im Derby gegen Mörlen der erste Sieg eingefahren werden sollte.

Die erste Halbzeit verlief nach ständig wechselnden Führungen sehr ausgeglichen und beim Stande von 12:11 wurden die Seiten gewechselt. Nach der Pause kamen die Griedeler deutlich frischer aus der Kabine und nach Doppelpacks von Lukas Frommel und Leon Dilges sowie einem Gewaltwurf von Nils Grotegut führte man schnell mit 17:13, wobei Nico Leder den Shooter der Gegner durch eine Manndeckung fast neutralisierte. Bis zum 23:22 in der 45. Minute kämpften sich die Mörler aber wieder Tor um Tor heran. Wesentlichen Anteil, dass man überhaupt noch führte, hatte Torhüter Tilman Schomaker, der insbesondere bei den Siebenmeter-Würfen der Gegner hellwach war und insgesamt vier Siebenmeter vereitelte. In der hektischen Schlussphase war es wiederum Lukas Frommel mit zwei Treffern vom Kreis, der Griedel auf die Siegerstraße brachte. Nach dem letzten Griedeler Treffer durch Leon Dilges zum 26:23 war die Partie endgültig entschieden.

TSV Griedel: Tilmann Schomaker im Tor, Malte Glück (2),Tim Strasheim (1), Christoph Steiner, Julian Mandler (1), Lukas Frommel (6), Alex Groo (1), Nils Grotegut (5), Florian Winter (3), Leon Dilges (6) und Nico Leder