Heimpremiere der weibliche A-Jugend fast missglückt

TSV Griedel zu Gast bei der MSG Linden
05.11.2010
TSV Griedel unterliegt beim Spitzenreiter in Lützellinden
07.11.2010

Heimpremiere der weibliche A-Jugend fast missglückt

Unter keinen guten Stern stand die Heimpremiere der weiblichen A-Jugend 1 des TSV Griedel. Jessica Konschu hütete trotz Grippekrankheit das Tor  und desweiteren musste man auf Eileen Hofmann wegen eines Tanzauftrittes verzichten. Die jungen Mädels fanden in der Partie  gegen Buseck/Beuern lange Zeit  nicht zu ihrem Spiel. Viele technische und individuelle Fehler  ließen keinen Spielfluss aufkommen und…

bis zur 50.  Minute konnte man eine ausgeglichene Partie beobachten.  Erst dann begann man  zu fighten, setzte sich mal durch und machte das Endergebnis dann doch deutlich. Mit 21:16 Toren und 2 Punkten konnte man dann doch noch die Geburtstagstorte von Jessica del Grosso „glücklich“ genießen.

Doch nun von Beginn: Ausgeglichen spielte man in den ersten Minuten. Sarah Vogl aus dem Rückraum, und 2 Tempogegenstöße von Patricia Horst und Sarah Vogel führten zum 3:3 Zwischenergebnis. Mit einem sicher verwandelten 7m brachte Johanna König ihr Team in Führung. Doch irgendwie stand die Abwehr nicht richtig an diesem Tage. Mit dem 3. Treffer der Gegenspielerin Nr. 69 stellte man die Abwehr auf 5:1 um und nach einem gehaltenen 7m von Jessica Konschu nahm das Team Fahrt auf und machte aus einem 4:5 Rückstand eine 7:5 Führung. Doch leider verstand man es nicht, hier konzentriert weiter zu arbeiten und geriet bis zur Pausenzeit sogar mit 8:9 ins Hintertreffen.

Die 2. Spielhälfte sollte irgendwie besser laufen. So hatte man es in der Kabine angesagt. Doch auf dem Spielfeld setzte man dies zunächst nicht um. Beide Mannschaften zeigten immer wieder individuelle Schwächen  und das Spiel blieb bis zur 50. Spielminute ausgeglichen. Nach einer Auszeit beim 13:14 nahm sich der Youngster des Teams, Theresa Wicke, ein Herz und mit 3 Treffern in Folge brachte sie wieder Stimmung ins Team. Endlich wurde man wach und wollte das Spiel doch noch gewinnen. Zwar glich Buseck/Beuern nochmals zum16:16 aus, doch die Mannschaft machte den Sack dann endgültig zu und erhöhte in den letzten 4 Spielminuten das Ergebnis deutlich. Mit 21:16 beendete Viktoria Weiß mit dem letzten Treffer in letzter Sekunden diesen 5. Spieltag der weiblichen A-Jugend in der Bezirksoberliga. Bisher verlustpunktfrei wird man am kommenden Wochenende zum nächsten Auswärtspiel nach Burgsolms/Bonbaden fahren.

Für den TSV Griedel spielten:  Im Tor: Jessica Konschu. Patricia Host(1), Johanna König(5), Viktoria Weiß(1), Jessica del Grosso, Marianne Görlach(6), Sarah Vogl(3 ), Jessica Strasheim, Laura Glück und Theresa Wicke(5).