Weibliche D-Jugend siegt souverän im Derby gegen Mörlen

Sieg im Auswärtsspiel der Griedeler B-Jugend in Münzenberg
01.11.2010
Gemischte E-Jugend mit spannendem Spiel in Mörlen
01.11.2010

Weibliche D-Jugend siegt souverän im Derby gegen Mörlen

Mit einem 19:6 Auswärtssieg  im Derby gegen Mörlen hat die weibliche D-Jugend zwei weitere Punkte mit in die Heimat genommen und festigt  somit den 2. Tabellenplatz in der Bezirksliga B.

Die Griedeler Mädels mussten am Sonntag die Reise nach Mörlen ohne ihre Trainierin Nicole Pietrzyk, die vor drei Wochen ihren Sohn Emilian entbunden hat, antreten.  Doch der Tabellenletzte stellte für die Mannschaft keine große Herausforderung dar und die Betreuer Moni Strasheim und Petra Buchholz konnten auf allen Positionen variieren. In der ersten Spielhälfte bezog Adrienne Bartosch den Platz zwischen den Pfosten und bereits nach wenigen Minuten hatte der TSV Griedel das Zepter in der Mörl´n Arena in der Hand. Die flinken Sandra Buchholz und Marlene Schwanninger waren sehr wachsam in der Abwehr und konnten mit sehr guter Wahrnehmung den einen oder anderen Ball schnell herausspielen und im Tempogegenstoß sicher verwandeln. Mit dem 0:8 Zwischenstand war bereits in der 1. Spielhälfte alles gelaufen.  Die letzten beiden letzten Treffer vor der Pause verwandelte Marlene Schwaninger sicher zum 2:11 Pausenergebnis.

Nach dem Seitenwechsel bezog Kathi Knoop Position zwischen den Pfosten, Adrienne Bartosch ergänzte das Team auf dem Spielfeld und markierte gleich den ersten Treffer in der 2.Spielhälfte. Die beiden Aushilfen aus der E-Jugend, Sarah Möckel und Hannah Simon zeigten mit ihrem „kleinen Körper“ (alle anderen waren fast einen Kopf größer) großen Einsatz und mit dem in der Pause abgesprochenen Positionswechsel wurde in der 2. Spielhälfte mehr Verantwortung auf  alle Spielerinnen übertragen.  Shania Kappes und Celine Kloppe  verunsicherte mit Einläufern die Mörler Abwehr  und Laurenza Janisch machte den einen oder anderen Tempogegenstoß des Gegners zunichte, indem sie sportlich fair den Ball herausspielte. Mit weiteren Treffern von Sandra Buchholz wurde das Ergebnis auf 4:17 hochgeschraubt. Adrienne Bartosch    netzte zum 6:18 ein und mit dem letzten Treffer von Sophia Reiter endete diese Partie mit einem 6:19 Sieg des TSV Griedel.

In der kommenden Woche ist man Spielfrei und reist dann am 13.11.2010 zu einem weiteren Auswärtsspiel nach Münzenberg an.

Es spielten:   Laurenza Janisch, Sandra Buchholz, Adrienne Bartosch, Marlene Schwanninger, Kathi Knoop, Sophia Reiter, Celine Kloppe, Shania Kappes und aus der E-Jugend:Hannah Simon und Sarah Möckel