Weibliche A1-Jugend mit leichtem Spiel

Gemischte E-Jugend in Södel gut besetzt
22.09.2010
TSV Griedel traf mit Minitruppe auf sportlich faire TG Friedberg
23.09.2010

Weibliche A1-Jugend mit leichtem Spiel

Die weibliche A1-Jugend des TSV Griedel traf am vergangenen Wochenende auf einen relativ schwachen Gegner der Bezirksoberliga

und die HSG Mörlen konnte in keiner Phase des Spiels den TSV Mädels etwas entgegen setzen. Da Trainer Frank Staudinger an diesem Tage verhindert war, hatten die beiden Trainer Christopher Kopf und Moni Strasheim das Kommando  auf der Bank übernommen. Es wurde konzentriert begonnen und bereits in den ersten Minuten führte man mit 0:4. Man stand Kompakt in der Abwehr und mit sicher herausgespielten Bällen gelang dann auch der ein oder andere Tempogegenstoß. Es wurde immer wieder schnell von hinten heraus gespielt und bevor der Gegner die Formation aufgestellt hatte wurde der Ball eingenetzt. Zur Halbzeitpause wechselte man mit einem 4:15 Zwischenergebnis die Seiten.

In der 2. Spielhälfte stellte man die Abwehr um und versuchte sich in einer 4:2 Abwehr. Es wurde locker durchgewechselt und das ein oder andere auszuprobieren. Den HSG Mädels gelang an diesem Tage einfach nichts mehr. Der TSV Griedel konnte schalten und walten wie er wollte und schob das Ergebnis deutlich in die Höhe. Mit einem 7:33 Endergebnis gab man sich nach dem Spiel die Hände.

Für den TSV Griedel spielten:  Im Tor: Jessica Konschu. Patricia Host(3), Johanna König(8), Viktoria Weiß(1), Jessica del Grosso, Marianne Görlach(10), Sarah Vogl(3 ), Jessica Strasheim(3),Laura Glück(2) und Theresa Wicke(3).