TSV Griedel schlug WJSG Klein- / Lützellinden mit 17 : 12 ( 9 : 5)

Sieg gegen die HSG Münzenberg/Gambach für die jungen Wilden
24.01.2010
MJB2 holt Auswärtssieg mit 36:22 in Driedorf
25.01.2010

TSV Griedel schlug WJSG Klein- / Lützellinden mit 17 : 12 ( 9 : 5)

Normal 0 21 MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:“Normale Tabelle“; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:““; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:“Times New Roman“; mso-fareast-font-family:“Times New Roman“;}

Die weibliche B – Jugend  des TSV Griedel, feierte am Wochenende ihren neunten Sieg in folge in der Handballbezirksliga A Süd. Mit diesem Sieg Belegt man weiterhin den 1. Platz in der Tabelle  mit 18 : 2 Punkten.

Leider mussten die Mädels mit einer geschwächten Mannschaft nach Klein-/Lützellinden zu ihren Gegnerinnen fahren. Geschwächt wurde die Mannschaft durch Krankheit und anderweitigen Verpflichtungen, nah ja es ist halt Karneval.
An dieser Stelle auch noch mal ein ganz großes Danke schön an Theresa Wicke, die ganz kurzfristig mitfuhr und souverän als eigentliche C-Jugend Spielerin im Tor stand.

In den Anfangsminuten zeigten Gleich die Griedler Mädchen ihr gutes Abwehrver- halten sowie das schnelle Spiel nach vorne, wo einige sehenswürdige Spielzüge zusehen war, Klein- / Lützellinden kam zu dieser Zeit fast gar nicht zum gegnerischen Strafraum, was aber aufs Tor kam machte T. Wicke zu Nichte. So war es auch nicht unverdient das man mit 5 : 1 in Führung ging. Den letzten Treffer vor der Halbzeit erzielte S. Müller von Rechtsaußen zum 9 : 5 für den TSV Griedel.

Anfang der 2. Halbzeit verkürzte Klein- / Lützellinden noch auf 10: 7 aber die Griedler Mädchen ließen sich nicht dadurch beeindrucken. Über den Spielstand von 12 : 7 und 13: 10 blieb der 3Tore Vorsprung. In der Schlussphase erhöhte der TSV Griedel durch L. Brück, V. Wolf und M. Sharifi auf 17 : 11 Tore. Der WJSG Klein- / Lützellinden gelang noch ein Anschlusstreffer zum 17: 12 dies wahr auch gleichzeitig das Endergebnis.

TSV Griedel: T. Wicke in Tor, L. Brück (6), S. Grotegut, T. Weißenfels, K. Hofmann,       J. Hofmann, V. Wolf (6), L. Glück, M. Sharifi (4), J. Heller, L. Bockel und S. Müller (1).