Griedel II muss zwei Niederlagen hinnehmen

Damen des TSV Griedel bezogen bittere Niederlage beim TV Gettenau
06.10.2009
Heimsieg für weibliche A-Jugend des TSV Griedel
06.10.2009

Griedel II muss zwei Niederlagen hinnehmen

Das junge Team des TSV Griedel II muss sich auch in den Begegnungen bei der SG Rechtenbach II und im Heimspiel gegen die HSG Mörlen II geschlagen geben.

In Rechtenbach konnte die Begegnung bis zur 50. Spielminute beim Stand von 19:21 offen gehalten werden. Erneut wurde durch einige überhastet abgeschlossene Angriffe ein Punktgewinn innerhalb von wenigen Minuten verspielt, sodass am Ende eine 21:28 Auswärtsniederlage verbucht werden musste.

TSV Griedel: Tobias Brück und Torsten Steinmüller im Tor, Sebastian Schmandt (3), Frederic Noll (4), Ben Weiherer (5), Sascha Präger (2), Oliver Dreut (2), Markus Ohly (1), Simon Lingenberg (1), Jan Leiter (1), Torsten Thönges (1), Benni Stork (1), Alexander Weigel und Moritz Fabry

Im Heimspiel gegen den Tabellenführer musste Trainer Torsten Steinmüller auf den Langzeitverletzten Constantin Thelen und die im letzten Spiel verletzten Oliver Dreut, Markus Ohly und Ben Weiherer und den erkrankten Alexander Weigel verzichten. Die Gäste führten schnell mit 2:8, ein Doppelschlag von Rechtsaußen und ein Tor vom schnellen Linksaußen Oliver Göckel sowie vom Mexiko-Rückkehrer Rafael Thelen brachten den TSV Griedel auf 7:10 heran. Die robusten und abgezockten Gäste konnten sich bis zur Pause auf 8:14 absetzen. Mit einem gewaltigen Schlagwurf von Linksaußen erzielte Tobias Frank das 11:15. Erneut nutzten die Gäste die Fehler des jungen Teams geschickt aus und zogen auf 13:23 bis zur 48. Spielminute davon. In der Folge konnten die um jeden Ball kämpfenden Gastgeber durch ein Tor von Benni Stork, je zwei Toren von Linkshänder Frederic Noll und Sascha Präger  und einem Siebenmeter durch Christopher Kopf das Ergebnis zum 19:24 Endstand verbessern. Aufgrund der vielen ausgelassenen einhundertprozentingen Chancen war durchaus ein Punktgewinn möglich. Allerdings war auch den A-Jugendspielern Simon Lingenberg, Oliver Göckel und Frederic Noll anzumerken, dass Sie bereits kurz vorher ein Spiel in der A-Jugend hatten. Trainer Torsten Steinmüller will die Spielpause in den Herbstferien nutzen um Spielabläufe in einem Trainingslager zu verbessern. Weiterhin wird der Griedeler Zweiten noch ein dritter Trainingstermin gemeinsam mit der A-Jugend angeboten.

TSV Griedel: Denis Hildebrand und Torsten Steinmüller im Tor, Simon Lingenberg (1), Frederic Noll (3), Oliver Göckel (1), Christopher Kopf (2), Torsten, Thönges, Moritz Fabry, Sebastian Schmandt, Sascha Präger (6), Benni Stork (2), Rafael Thelen (2) und Tobias Frank (2)